„Gott hat in seinem souveränen Handeln ein Ausrufezeichen gesetzt!“

Übernommen von der ADZ: https://adz.ro/meinung-und-bericht/artikel-meinung-und-bericht/artikel/gott-hat-in-seinem-souveraenen-handeln-ein-ausrufezeichen-gesetzt Gespräch mit dem Bischofsvikar Dr. Daniel Zikeli (EKR) über die Herausforderungen der Corona-Krise für Kirche und Menschen Von: Nina May Mittwoch, 01. April 2020 Innerhalb weniger Wochen und Tage ist die uns bekannte Welt zusammengebrochen. In den Medien: Hiobsbotschaften aus den von Covid-19 am stärksten betroffenen Ländern. Auch hierzulande steigen täglich…

Details

Osterbrief A.D. 2020 / Scrisoarea Pascală

Osterbrief A.D. 2020 Ostern zu Hause. Wer hätte das erwartet?! Kann man überhaupt Ostern zu Hause feiern?! Das Osterfest ist im Gegenteil ein Fest der Gemeinschaft, in der sich die Menschen froh und enthusiastisch zurufen: „Der Herr ist auferstanden“. Doch das Osterfest 2020 steht unter einem anderen Vorzeichen, dem Vorzeichen des Ausnahmezustandes und der Isolation.…

Details

Aufruf zum gemeinsamen Gebet

Übernommen von: www.evang.ro – https://www.evang.ro/nachricht/artikel/aufruf-zum-gemeinsamen-gebet/ Papst Franziskus, das Oberhaupt der Römisch-Katholischen Kirche, hat einen Aufruf zum gemeinsamen Beten des Vaterunser veröffentlicht, dem sich unter anderem die Konferenz Europäischer Kirchen (KEK) angeschlossen hat. Am Mittwoch, 25. März 2020, wird sich auch die Evangelische Kirche A. B. in Rumänien (EKR) mit den Christinnen und Christen aller Länder…

Details

”În ziua necazului meu, caut pe Domnul” (Psalmul 77)

Cuvânt duhovnicesc al Prim-preotului Dr. Daniel Zikeli ”În ziua necazului meu, caut pe Domnul” (Psalmul 77)   Iubiți frați și surori, Traversăm o perioadă deosebit de dificilă care ne solicită foarte mult. Suntem îngrijorați pentru sănătatea noastră. Suntem înconjurați de nesiguranță și teamă. Indiferent cât de puternică este credința noastră sau cât de strânsă este…

Details

„Wenn ich betrübt bin, so denke ich an Gott (Psalm 77)“

Geistliches Wort vom Stadtpfarrer Dr. Daniel Zikeli „Wenn ich betrübt bin, so denke ich an Gott (Psalm 77)“ Liebe Schwestern und Brüder, wir erleben eine besonders schwere Zeit. Eine Zeit, die so manches von uns fordert. Im Mittelpunkt steht die Sorge um die eigene Gesundheit. Unsicherheit und Angst sind unsere ständigen Begleiter. Abgesehen davon wie…

Details