Geschichte

Kurze Geschichte der deutschen Evangelischen Kirche A.B. Bukarest   Die Evangelische Kirchengemeinde A.B. (Augsburgischen Bekenntnisses) Bukarest gehört der Evangelischen Kirche A.B. in Rumänien an und ist zurzeit die zweitgrößte Gemeinde der Landeskirche.   6. Jahrhundert: Die evange-lische Gemeinde und die Existenz einer evangelischen Holzkirche in Bukarest werden zum ersten Mal urkundlich erwähnt.   1753: Nachdem…

Details

Heute

Evangelische Kirche A.B. Heute Die etwa 970 Mitglieder in Bukarest bilden die drittgrößte Gemeinde der Landeskirche. Geistliche Angebote: Gottesdienste ,Morgenandachten ,Bibelstunden, Besuchsdienst Kinderarbeit: Evangelischer Kindergarten „Martin Luther” Bukarest (ca. 100 Kinder), Kinderstunde: 2 Mal im Monat, mit ca. 10-20 Kinder, Evangelischer Religionsunterricht in Goethe Kolleg Bukarest, in Deutscher Sprache, Klassen 0 bis 8, ca. 155…

Details

Der Botschafter der BRD besucht unsere Kirchengemeinde

Der Botschafter der BRD besucht unsere Kirchengemeinde Zu Gast bei der Evangelischen Kirche Am 10. Oktober besuchte Botschafter Werner Hans Lauk die evangelische Kirche in Bukarest, die zweitgrößte Gemeinde der evangelischen Kirche A.B. in Rumänien mit knapp über 1.000 Gemeindemitgliedern. Bischofsvikar Dr. Daniel Zikeli informierte über das Gemeindeleben und die zahlreichen Aufgaben, die von der…

Details