Geschichte

Kurze Geschichte der deutschen Evangelischen Kirche A.B. Bukarest   Die Evangelische Kirchengemeinde A.B. (Augsburgischen Bekenntnisses) Bukarest gehört der Evangelischen Kirche A.B. in Rumänien an und ist zurzeit die zweitgrößte Gemeinde der Landeskirche.   16. Jahrhundert: Die evangelische Gemeinde und die Existenz einer evangelischen Holzkirche in Bukarest werden zum ersten Mal urkundlich erwähnt.   1753: Nachdem…

Details

Der Botschafter der BRD besucht unsere Kirchengemeinde

Der Botschafter der BRD besucht unsere Kirchengemeinde Zu Gast bei der Evangelischen Kirche Am 10. Oktober besuchte Botschafter Werner Hans Lauk die evangelische Kirche in Bukarest, die zweitgrößte Gemeinde der evangelischen Kirche A.B. in Rumänien mit knapp über 1.000 Gemeindemitgliedern. Bischofsvikar Dr. Daniel Zikeli informierte über das Gemeindeleben und die zahlreichen Aufgaben, die von der…

Details

Zur Partnerschaft der Kirchengemeinden Bukarest und Emmerich am Rhein

Partnerschaft mit der Evangelischen Kirche in Bukarest. Eine gelungene Partnerschaft zwischen Gemeinden setzt einige wichtige Eigenschaften voraus. Am wichtigsten ist die Fähigkeit, miteinander zu kommunizieren. Ein vergleichbares Umfeld, ähnliche Strukturen, Sorgen, Hoffnungen und Erwartungen erleichtern das Kennenlernen und erhöhen die Chance, dass Lösungen, Projekte und Vorstellungen gemeinsam erarbeitet oder zwischen den Partnergemeinden ausgetauscht werden. Alle…

Details